Lampen und Leuchten = Designerlampe.com Deckenleuchten, Wandleuchten, Außenlampen, Badlampen

Bogenleuchten u. Bogenlampen Designerlampe.com/Stehlampen/BogenlampenArtikelDesignerlampe.com/Stehlampen/BogenlampenArtikel

Bogenleuchten und Bogenlampen

Die Bogenlampe, ein Design-Objekt wird Kult


Gerne wird sie dem Bauhausstil zugerechnet, aber tatsächlich stammt die Bogenlampe aus einer späteren Zeit. Sie war eines der vielen Design-Möbelstücke, die in den sechziger Jahren den klaren und modernen Wohnstil begleiteten.

Die Bogenlampe schafft eine besondere Raum-Atmosphäre

Die Bogenlampe ist eines der stilvollen Design-Objekte aus den sechziger Jahren, das sich bis in die heutige Zeit großer Beliebtheit bei Freunden eines extravaganten und modernen Wohnstils erfreut. Diese besonderen Stehleuchten gehen auf die italienischen Designer Achille und Pier Giacomo Castiglioni zurück. Sie entwarfen die erste Bogenlampe, das Modell Arco, 1962 für Flos. Viele Designer folgten seither dem klassischen Vorbild und entwarfen eigene Modelle dieser Leuchten, die vor allem eine wichtige Eigenschaft übernommen haben. Ihr Licht scheint nach unten aus einem Diffusor heraus, ähnlich wie bei Hängelampen, obwohl es sich um Stehleuchten handelt. Anders aber, als Hängeleuchten, lässt sich die Bogenlampe um 360 Grad drehen und stellt ihr Licht genau dort zur Verfügung, wo es benötigt wird. Charakteristisch für diese Leuchten ist der große, weit ausschwenkende Bogen, an dessen Ende sich einer Glocke ähnlich die Leuchteinheit befindet. Viele der Lampen sind mit Bögen ausgestattet, die sich wie ein Teleskop ineinanderschieben lassen, um den Radius zu verändern. Häufig ist auch der Reflektor in der Höhe verstellbar. Auf diese Weise beleuchtet eine Bogenlampe den Raum so vielseitig, wie kaum eine andere Beleuchtung. 
Theme by eComStyle.de
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten